Frauenarztpraxis Prof. Dr. med. Ludwig Quaas in Freiburg

Gynäkologie und Vorsorge

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sowie anerkannte Krebsfrüherkennungsuntersuchungen helfen dabei, ernsthafte und schwerwiegende Erkrankungen in einem frühen Stadium zu erkennen - und die Heilungschancen zu wahren. Ich berate Sie gerne ausführlich und kompetent zu den Programmen, die für Sie empfehlenswert sind, und veranlasse bei Bedarf eine Mammasonographie oder Impfung. Selbstverständlich können Sie bei mir professionelle Hilfe in den Wechseljahren erwarten - Sie müssen sich nicht mit den Beschwerden plagen, rufen Sie mich einfach an.

Schwangerschaftsberatung und Geburtshilfe

Die Schwangerenvorsorge, auch bei Risikoschwangerschaften, können Sie natürlich in meiner Frauenarztpraxis in Anspruch nehmen. Ich begleite Sie zuverlässig und sicher durch diese aufregende Zeit, die nicht nur Ihren Körper verändern wird. Sie können Einfühlungsvermögen erwarten, aber vor allem das Wissen um die besonderen Herausforderungen, die Sie zu meistern haben - verlassen Sie sich auf mich.

Breit aufgestellte Frauenarztpraxis

Sprechen Sie mich an, wenn Ihnen ein unerfüllter Kinderwunsch auf der Seele liegt - ich werde alle medizinischen Möglichkeiten mit Ihnen erörtern. Darüber hinaus habe ich eine spezielle Hormonsprechstunde eingerichtet, um Sie optimal betreuen zu können. Natürlich sorge ich auch für Hilfe bei Blasenschwäche/Beckenbodenschwäche oder anderen gynäkologischen Beschwerden. Lassen Sie sich einfach einen Termin geben - ich nehme mir Zeit für Sie und kümmere mich um Ihr Anliegen.

Meine Leistungen im Überblick:

  • Gynäkologie
  • Geburtshilfe
  • Vorsorge
  • Impfungen/Beratung
  • Präventionsmedizin
  • Mammasonographie
  • Hilfe in den Wechseljahren
  • Hormonsprechstunde
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Krebsfrüherkennungs-untersuchungen
  • Schwangerenvorsorge, auch bei Risikoschwangerschaften
  • Hilfe bei Blasenschwäche, Beckenbodenschwäche und Harninkontinenz
  • Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Menstruationsbeschwerden/Zyklusstörungen, Blutungen
  • Erkrankungen der Gebärmutter und Eierstöcke (Myome, Zysten)
  • Infektionserkrankungen (Scheidenentzündungen, Eileiter,- und Blasenentzündungen)
  • Schwangerschaftsverhütung